Meine Erfahrungen mit Physiotherapie Düsseldorf

Zuerst dachte ich , die Nackenschmerzen, die mich immer ‘mal wieder quälten, würden irgendwann – oder besser gesagt: möglichst bald – ganz von alleine wieder verschwinden. Schließlich waren sie ja auch einfach so, ganz ohne mein Zutun gekommen…dachte ich zumindest.
Aber leider war das nicht der Fall: ich versuchte, auf meine Haltung zu achten, integrierte mehr Bewegung in meinen Alltag und kaufte ein Nackenstützkissen für (hoffentlich) erholsamen Schlaf. Doch nichts davon war wirklich von Erfolg gekrönt und ich musste mir schließlich eingestehen, dass es Zeit wurde, mir professionelle Hilfe zu suchen, um die lästigen Nackenschmerzen endlich los zu werden. Also begab ich mich auf die Suche nach einem Physiotherapeuten in meiner Heimatstadt Düsseldorf.

“Endlich keine Schmerzen mehr!” 

Physiotherapie Düsseldorf

Das war mein großer Wunsch.
Zudem erhoffte ich mir , möglichst schnell einen Termin zu bekommen und einen Physiotherapeuten – oder eine Physiotherapeutin- zu finden, der/die im besten Fall nicht nur fachlich kompetent, sondern darüber hinaus auch freundlich und empathisch sein würde. Fündig wurde ich schließlich unter www.physiotherapie-duesseldorf.info. Ich war sofort begeistert von dem überaus professionell wirkenden Internetauftritt und den zahlreichen Terapieangeboten für die unterschiedlichsten Beschwerden. Auch die Terminvergabe sollte kein Problem darstellen: am Montag rief ich bei Physiotherapie Düsseldorf an und bereits am darauf folgenden Donnerstag fand meine erste Behandlung statt.

Und was soll ich sagen: “meine” neue Physiotherapeutin ist noch netter als erwartet und sie scheint echt “magische Hände” zu haben.

Zumindest waren meine Schmerzen nach dem ersten Termin schon deutlich gemildert. Ich bin sehr zuversichtlich, bald wieder völlig schmerzfrei durch’s Leben gehen zu können.

Ich beantrage ein polizeiliches Führungszeugnis zur Erlangung meiner staatlichen Anerkennung

Vom Jahr 2010 bis zum Jahr 2014 habe ich im Studienfach Soziale Arbeit an einer staatlichen Fachhochschule studiert. Um am Ende des Studiums zustätzlich zu dem Titel Bachelor of Arts die staatliche Anerkennung zu erreichen, war es notwendig, dass ich ein polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge vorweisen kann.

Unterschiede zwischen den Dokumenten

Man unterscheidet grundsätzlich verschiedene Varianten eines Führungszeugnisses. Generell wird für den privaten Arbeitnehmer ein Privatführungszeugnis benötigt. Dieses wird an die Wohn- bzw. Meldeadresse des Antragstellers versendet. Weiterhin gibt es ein Behördenführungszeugnis. Da ich als Sozialpädagogin später mit Kindern, Jugendlichen und straffälligen Menschen arbeiten würde, habe ich für meinen Teil damals ein erweitertes Führungszeugnis benötigt.

In einem erweiterten Führungszeugnis werden auch Straftaten aufgeführt. Wie lange eine Strafttat im Führungszeugnis aufgeführt wird, hängt ganz davon ab, wie Schwer die Straftat damals war. Bei mir lagen keine Straftaten vor, somit hatte ich keine Probleme bei der Beantragung.

Dieses habe ich bei meinem zuständigen Bürgerbüro beantragt. Wichtig war, dass ein gültiger Personalausweis oder Reisepass vorgelegt werden konnte. Zudem musste ich ein Antragsformular ausfüllen. Dann wurde der Antrag vom zuständigen Bürgerbüro an das Bundesamt für Justiz (BfJ) weitergeleitet.

Nach Prüfung durch dieses Bundesamt, wurde mir dann mein erweitertes Führungszeugnis an meine private Adresse zugeschickt.

Seit dem Jahr 2016 besteht allerdings zusätzlich zu der Möglichkeit der Beantragung beim Bürgeramt, die Möglichkeit über ein Onlineportal des BfJ ein Führungszeugnis zu beantragen.

Kunstrasen ist einfach beschaffbar

Ich mag Gartenarbeit nicht besonders. Das Rasenmähen ist für mich eine unangenehme und zeitraubende Aufgabe. Deshalb habe ich mir überlegt, wie ich Rasen bekommen könnte, um den ich mich nicht kümmern muss. Dabei habe ich festgestellt, dass die beste Option ein Kunstrasen ist. Ich habe sogleich mit der Suche nach einem Anbieter begonnen. Da mir die Waren im Fachhandel jedoch zu teuer waren, habe ich nach einer anderen Beschaffungsquelle gesucht. Die Lösung war das Internet. Dort fand ich nach kurzer Zeit die Seite https://topkunstrasen.de. Sie hat mich nicht nur optisch angesprochen, sondern auch das Sortiment war überzeugend. Zusätzlich bietet der Händler weitere Leistungen an, die ihn für mich attraktiv gemacht haben und weshalb ich dort bestellte.

Welche Aspekte waren für mich noch wichtig?

Ich wollte, dass die künstliche Grasfläche so schnell wie möglich verlegt ist und ich mich damit nicht beschäftigen muss. Ich habe einen stressigen Job, weshalb ich die freie Zeit nicht mit Handwerksarbeiten verbringen will. Auf https://topkunstrasen.de bietet der Händler den dafür richtigen Service an. Er verlegt die Kunstwiese fachmännisch und innerhalb kürzester Zeit. Zusätzlich sind die Preise auf https://topkunstrasen.de niedrig. Ich habe keinen anderen Shop gefunden, der mit so herausragenden Konditionen wirbt. Ebenfalls ist das Personal sehr gut ausgebildet und hat mich umfassend beraten. Die vielen Fragen, die ich hatte, beantworteten die Angestellten fachmännisch. Da die Seite keine Öffnungszeiten kennt, konnte ich immer auf die neuesten Angebote zugreifen, weshalb ich nochmals meinen Geldbeutel entlastete. Der Bestellvorgang war innerhalb kürzester Zeit und mit wenigen Angaben meinerseits erfolgreich abgeschlossen.